AKTUELLES

TSV Lenne – SV 06 Holzminden 2:1 (0:0)

Unsere 1. Herren erwischte am letzten Freitag einen tollen Saisonstart und konnte mit dem SV 06 Holzminden gleich einen der hoch gehandelten Titelfavoriten in die Schranken weisen. Der genaue Leistungsstand war vor der Partie schwierig einzuschätzen. Der sehr guten Vorbereitung mit einer Trainingsbeteiligung von durchschnittlich mehr als 20 Leuten standen schwankende Leistungen bei den Testspielen und dem Samtgemeinde-Pokal gegenüber. Hinzu...

SG Lenne/Wangelnstedt II – SG GoLüWa/Bevern II 8:5 (5:4)

Zum Saisonstart der 1. Kreisklasse Staffel B durften die Zuschauer in der Lenner Sandkuhle bei der Begegnung der SG Lenne/Wangelnstedt II und der SG GoLüWa/Bevern II ein wahres Torfestival bestaunen. Insgesamt 13 Treffer steuerten beide Offensivreihen zum Spiel dazu, am Ende setzten sich die Gastgeber aus Lenne mit 8:5 durch. Sascha Link avancierte hierbei mit fünf Treffern zum Matchwinner der...

Björn Bettermann übernimmt die 1. Herren!

Die Planungen für die kommende Saison laufen bei den Vereinen im Kreis auf Hochtouren. So auch beim Bezirksligaabsteiger TSV Lenne. Nach dem letztendlich verdienten Abstieg aus der Bezirksliga mit insgesamt nur vier Punkten in einer extrem schwachen Rückrunde stellen sich die Blau-Gelben auf der Fußballebene neu auf. Der seit März neue Fußballabteilungsleiter Michael Keunecke wies Martin Flenter bereits vor dem...

Michael Proske macht nach vier Jahren Schluss!

Am vergangenen Sonntag stand Michael Proske, Trainer der Zweitvertretung des TSV Lenne, ein letztes Mal anlässlich des Kreisklassen-Meisterschaftsspiels zwischen der SG Eschershausen/Dielmissen II und der SG Lenne/Wangelnstedt II an der Seitenlinie. Nach dem Spiel bedankte sich Michael Brunotte von Vereinsseite aus als erstes bei Michael Proske, überreichte Abschiedsgeschenke und führte einen kurzen Rückblick auf seine Trainerzeit an. Proske übernahm die...

SpVgg Hüdd.-Machtsum – TSV Lenne 2:1 (1:0)

Nach der vermeidbaren Niederlage gegen Hämelerwald reiste unsere 1. Herren am Ostermontag zur ebenfalls abstiegsbedrohten SpVgg Hüddessum/Machtsum und wollte die verlorenen Punkte des Ostersamstag wieder wettmachen. Am Ende waren viele ratlose Gesichter zu sehen und die Jungs traten mit einer unnötigen 1-2-Niederlage die lange Heimreise an. Aber der Reihe nach: Die Anfangsphase gehört ganz klar dem Gastgeber, welcher hier engagierter...